Gabriele Zaki

Heilpraktikerin für Homöopathie nach Dr. Samuel Hahnemann

 

Chakrablüten-Essenzen

 

 

Vor ca. vier Jahren entdeckte ich die Chakrablüten-Essenzen der Homöopathin Carola Lage-Roy für mich. Die Herzchakraessenz sprach mich so sehr an, dass ich sie gerne einnehmen wollte, um ihre Wirkungsweise zu erfahren. Von ihrer sanften und tiefen seelischen Wirkung war ich so beeindruckt, dass ich die Essenzen nach und nach in die Behandlung meiner Patienten einbezog.

Die Chakrablüten-Essenzen haben sich in meiner Praxis als sanfte und wirkungsvolle Ergänzung zur homöopathischen Therapie bewährt. Sie öffnen den Menschen auf wunderbare Weise für die homöopathischen Heilimpulse  und vertiefen dadurch den körperlichen und seelischen Heilungsprozess.  

 

Carola Lage-Roy arbeitet seit 25 Jahren als Homöopathin und Bachblüten-Therapeutin. Zusammen mit ihrem Mann Ravi Roy hat sie 22 Homöopathische Ratgeber über die verschiedensten Themen geschrieben.

Schon vor vielen Jahren kam ihr die Idee, dass es für das Bewusstsein der heutigen Zeit auch neue Blütenessenzen geben müsste. Vor zehn Jahren entdeckte sie die ersten. Diese wirkten tatsächlich auf andere Bereiche, als die ihr bisher bekannten Bachblüten.

 

Im Körper gibt es sieben Hauptenergiezentren, auch Chakren genannt. Diese sorgen für eine optimale Energiezufuhr in die ihnen untergeordneten Regionen. Ist ein Energiezentrum gestört, kommt es zur Fehlversorgung und Krankheiten können entstehen. Die meisten der neuen Blütenessenzen wirken direkt auf die Chakren, d.h. auf die Ursachen von Krankheiten im energetischen Bereich. Es handelt sich daher um eine völlig neue Methode, die einfach anzuwenden ist und durch ihre schnelle und anhaltende Wirkung überzeugt.

 

Die Chakrablüten Essenzen wirken über die Energiezentren auf körperliche und seelische Disharmonien. Sie unterstützen die homöopathische Behandlung und verringern Erstreaktionen. Die Essenzen überzeugen durch ihre schnell wahrnehmbare Wirkung.

 

 

 

Wichtige Informationen

 

Bei den über den Lage&Roy Verlag vertriebenen Essenzen handelt es sich nicht um Arzneimittel. Die Essenzen weisen keine pharmakologische Wirkung auf, sondern wirken ernährungsphysiologisch als Lebensmittel für die Chakren. Die hier genannten Wirkungen werden von der Schulmedizin nicht anerkannt. Die Schulmedizin fordert hierfür placebokontrollierte klinische Studien, die für die Essenzen nicht vorliegen. Nach der Rechtsprechung handelt es sich damit um wissenschaftlich nicht hinreichend gesicherte Werbeaussagen.

Als Grundlage für die positive Erfahrung stehen Anwederbeobachtungen zur Verfügung, die nicht immer auf jeden Anwender zutreffen. Es ist Ihre eigene Entscheidung, ob Sie dennoch individuell den Erfolg der Essenzen ggf. unter Rücksprache mit Ihrem Therapeuten ausprobieren möchten. Die Einnahme der Essenzen ersetzt in keinem Fall die Betreuung durch den homöopatischen Arzt und/oder Heilpraktiker Ihres Vertrauens.

 

 

 

Woher Sie die Chakrablüten-Essenzen beziehen können:

 

Die Chakrablüten-Essenzen lassen sich im Lage&Roy Verlag bestellen. Hier erhalten Sie auch nähere Informationen zu den einzelnen Essenzen und den jeweiligen Anwendungsgebieten. Die Adressse und den Online-Shop dazu finden Sie auf meiner Homepage unter dem Stichwort "Empfehlungen & Freunde".

 

Gabriele Zaki

 

Heilpraktikerin für Homöopathie nach Dr. Samuel Hahnemann

Graetschelsteig 2
13595 Berlin

Termin unter
(030) 361 00 29

Praxiszeiten:
Mo, Di, Do: 10.00 - 18.00 Uhr
Fr.: 10.00 - 14.00 Uhr

info@praxis-zaki.de