Homöopathische Hausapotheken

 

 

Homöopathische Hausapotheken eignen sich sehr gut, um in kleinen Notfällen oder bis zur Rücksprache mit ihrem homöopathischen Arzt oder Heilpraktiker den Heilungsprozess in Gang zu bringen bzw. lindernd zu unterstützen.

Für eine Haus- oder Notfallapotheke eignen sich C-Potenzen besonders gut, weil sie sicher und schnell wirken. Die Dosierung richtet sich dann nach der Akutheit des jeweiligen Leidens (bitte besprechen sie sich ggf. immer mit dem Homöopathen ihres Vertrauens). Da homöopathische Arzneimittel über den Schleimhautkontakt wirken, sollten sie wenn möglich verkleppert (d.h. 3 Globuli in einem Glas Wasser aufgelöst) und teelöffelweise eingenommen werden. Dabei ist es hilfreich die Flüssigkeit eine Zeit lang im Mund zu behalten, bevor sie hinunter geschluckt wird.

Ich empfehle „ Die kleine Hausapotheke“ nach Ravi Roy, weil sie sich in meiner langjährigen Praxis ausgezeichnet bewährt hat.

 


 

Kleine Hausapotheke nach Ravi Roy

 

Alle Mittel in der C200, wenn nicht anders angegeben

 

Aconitum napellus ,Arnica Montana, Apis mellifica, Arsenicum album, Belladonna, Bellis perennis, Bryonia, Calcium carbonicum, Calendula officinalis, Cantharis, Carbo vegetabilis, Causticum, Chamomilla, China officinalis, Drosera, Dulcamara, Ferrum phosphoricum, Gelsemium, Hepar sulph., Hypericum, Ignatia, Ipecacuanha, Kalium bichronicum, Kalium carbonicum, Lachesis, Ledum, Lycopodium clavatu, Mercurius solubilis, Mercurius jodatus flavus, Natrium muriaticum, Natrium sulfuricum, Nux vomica, Opium, Phosphorus, Pulsatilla pratensis, Rhus tox, Rumex crispus, Sepia officinalis, Silicea, Spongia tosta, Staphisagria, Sulfur, Thuja occidentalis, Tuberculinum bovinum, Veratum album, Vespa carbro

 

Aufbewahrung der Arzneimittel:

Homöopathische Arzneien sollten vor Feuchtigkeit, direktem Sonnenlicht, Temperaturextremen sowie Strahlungen jeglicher Art geschützt werden. Außerdem sind sie getrennt von Chemikalien, stark riechenden Stoffen und anderen Medikamenten zu lagern.

Gabriele Zaki

 

Heilpraktikerin für Homöopathie nach Dr. Samuel Hahnemann

Graetschelsteig 2
13595 Berlin

Termin unter
(030) 361 00 29

Praxiszeiten:
Di: 14.00 - 18.00 Uhr
Fr.: 10.00 - 14.00 Uhr


g-zaki[at]t-zaki.de